Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: 13.06.2014

Inhaltverzeichnis:
§1 - Geltungsbereich

§2 - Vertragsabschluss

§3 - Widerrufsrecht

§4 - Lieferung, Preise und Versandkosten

§5 - Zahlung, Zahlungsmittel und Eigentumsvorbehalt

§6 - Mängelansprüche

§7 - Schadenersatz

§8 - Datenschutz

§9 - Sonstiges



§1 - Geltungsbereich

Für Ihren Einkauf über unseren Online-Shop gelten - soweit Ihnen dadurch ein weitergehender Verbraucherschutz an Ihrem Wohnort in Europa nicht entzogen wird - ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Harry Lassche GmbH, Waldstraße 3, 53757 Sankt Augustin, Deutschland  (Telefon: 02241-338051, E-Mail: info@lassche.de) , in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Etwaige von diesen Bedingungen abweichende Regelungen gelten nur, sofern sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.


§2 - Vertragsabschluss

Unsere Angaben zu Waren und Preisen innerhalb des Bestellvorganges sind freibleibend und unverbindlich. Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab; dieses Angebot wird von uns durch die Lieferung der Ware angenommen. Bis zu diesem Zeitpunkt haben wir insbesondere das Recht, von der Lieferung der angebotenen Waren im Falle ihrer Nichtverfügbarkeit Abstand zu nehmen. Erst mit der Annahme des Angebots entsteht ein Anspruch auf Lieferung der Ware.
Das zur Bestellung erforderliche Passwort dürfen Sie nicht an Dritte weitergeben. Im Falle einer Weitergabe stehen Sie auch für Bestellungen des Dritten ein. Für jegliche Bestellungen mit Ihrem Passwort und daraus resultierender Forderungen kommen Sie auf.


§3 - Widerruf

Das Widerrufsrecht gilt ausschließlich für Verbraucher gemäß § 13 BGB. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Prüfung der Verbrauchereigenschaft liegt im Ermessensbereich der Harry Lassche GmbH.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

  • per Post: Harry Lassche GmbH Keksfabrikation, Waldstr. 3, 53757 Sankt Augustin
  • per Telefon: 02241-338051
  • per Telefax: 02241/342621
  • per E-Mail: info@lassche.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Hinweise:

1.       Bei Rücksendungen ohne Produktverpackung hat der Kunde ggf. Wertersatz zu leisten.
2.       Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte
        möglichst in Originalverpackung und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück.
3.      Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den
        Einlieferungsbeleg auf.
4.      Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer 02241-1452914 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen.
        Auf diese Weise ermöglichen Sie uns die schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
5.      Bitte beachten Sie, dass die Hinweise zum Widerrufsrecht nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des
        Widerrufsrechts sind.


§4 - Lieferung, Preise und Versandkosten

4.1 Wir liefern ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands, Österreichs, oder der Niederlande. Die Lieferung erfolgt über unseren Versanddienstleister (DHL) an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, oder Packstation.
4.2 Die Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
4.3 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.
4.4
Es gelten die aktuellen Katalogpreise. Bei Internetbestellungen oder zeitlich befristeten Angeboten gelten die angezeigten Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung.
4.5 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,50 EUR pro Bestellung. Ab einem Bestellwert in Höhe von 150 EUR versenden wir die Ware versandkostenfrei. Bei Lieferung per Nachnahme ist eine pauschale Gebühr von 4,90 EUR, zzgl. 2 EUR DHL-Übermittlungsentgelt zu entrichten. Für Sendungen ins europäische Ausland erheben wir eine Versandkostenpauschale von 15 EUR. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.


§5 - Zahlung, Zahlungsmittel und Eigentumsvorbehalt

In Abhängigkeit von der Höhe Ihrer Bestellung und dem Saldo/Status Ihres Kundenkontos wird Ihnen eine Auswahl aus folgenden Zahlungsmöglichkeiten angeboten:
a) PayPal
b) Vorkasse per Überweisung
c) Nachnahme (nur innerhalb Deutschlands)
d) Rechnung (nur für Firmenkunden möglich nach telefonischer Absprache)

5.1 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse über den Zahlungsdienstleister PayPal können Sie nach Registrierung und Legitimation über Ihre Zugangsdaten die Zahlung an uns tätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse per Überweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindungen in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang. Wir bitten um Überweisung innerhalb von 8 Werktagen und weisen darauf hin, dass unbezahlte Aufträge nach 10 Werktagen automatisch storniert werden.
5.3 Bei Zahlung per Nachnahme zahlen Sie bequem den Rechnungsbetrag bei Übergabe der Ware durch unseren Versanddienstleister.
5.4 Beim Kauf auf Rechnung (nur für Firmenkunden) zahlen Sie ganz einfach und bequem mit einer Überweisung des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt unserer Rechnung auf nachfolgendes Konto:


Harry Lassche GmbH
IBAN DE43370502990032003431
BIC COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

Im Verwendungszweck geben Sie bitte Ihren Namen, die Rechnungsnummer und die Bestellnummer an.

5.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig, gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
5.5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
5.6 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum.


§6 - Mängelansprüche

6.1 Die Produktabbildungen müssen nicht immer mit dem Aussehen der gelieferten Produkte übereinstimmen. Mängelansprüche bestehen insofern nicht, als die Veränderungen für den Kunden zumutbar sind.
6.2 Sofern die Ware mit Mängeln behaftet ist, werden wir in angemessener Zeit für eine Nacherfüllung, d.h. entweder für Ersatzlieferung oder für Beseitigung der Mängel sorgen. Ist die von Ihnen gewählte Nacherfüllung nur mit unverhältnismäßigem Kostenaufwand möglich, sind wir berechtigt, in der anderen Form Nacherfüllung zu leisten. Die für die Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen werden durch uns getragen. Gelingt uns die Nacherfüllung nicht, so haben Sie nach Ihrer Wahl das Recht auf Rückgängigmachung des Kaufes oder Herabsetzung des Kaufpreises.
6.3 Mangelhafte Waren sind an uns zurückzugeben, es sei denn, Sie haben sich zur Minderung des Kaufpreises entschlossen.
6.4 Mängelansprüche verjähren in 2 Jahren ab dem Zeitpunkt der Ablieferung der Ware.
6.5 Die Kosten für die Rücksendung im Falle eines Mangels sind von uns zu tragen.


§7 - Schadenersatz

Schadensersatz wegen Verletzung einer Pflicht aus dem Vertragsverhältnis ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu leisten. Entsprechendes gilt für Schadensersatzansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes. Sämtliche Hinweise auf den Verpackungen und Beilegern sind zu beachten. Für eine davon abweichende Anwendung und/oder Handhabung wird keine Haftung übernommen.


§8 - Datenschutz

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Wir geben Ihre persönlichen Angaben nur an Firmen weiter, die im Auftrag der Harry Lassche GmbH Daten verarbeiten und den Versand abwickeln. Mit Ihrer Bestellung richten Sie sich ein Kundenkonto in unserem Shop ein. Wenn Ihr Konto nach der Bestellabwicklung von uns deaktiviert werden soll, schreiben Sie uns bitte an info@lassche.de oder die o.g. Adresse.


§9 - Sonstiges

9.1 Es gilt deutsches Recht.
9.2 Beanstandungen können unter der in § 1 genannten Adresse geltend gemacht werden.
9.3 Als Erfüllungsort der beidseitigen Leistungen aus dem Vertrag wird der Firmensitz der Harry Lassche GmbH vereinbart.
9.4 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB nichtig sein oder werden, so bleiben die anderen Bestimmungen davon unberührt.